In questo sito utilizziamo dei cookies, anche di terze parti, per rendere la navigazione più piacevole per i nostri utenti. Continuando la navigazione nel sito, Lei accetta l’uso dei cookies.

Rugby ist eine Sportart mit adeligen Wurzeln, wobei der Respekt der Regeln und der Gegner zu den Grundwerten gehört, die den Kindern vermittelt werden.
Über den sozialen Aspekten hinaus, bietet diese Sportart die Gelegenheit, im spielerischen Rahmen mit der eigenen Aggressivität konfrontiert zu werden.
Rugby zählt zu den Kontakt- und Situationssportarten: Kontaktsport, da der körperliche Vergleich der Spieler im Rugby eine Konstante darstellt; Situationssport, weil es in der Spielverlauf immer wichtiger wird, in den jeweils sich bildenden Situationen den momentanen Überblick zu behalten um blitzschnell Entscheidungen zu treffen.
Rugby fördert die Einbindung der Teilnehmer ins Spiel, sei es durch den Vergleich auf dem Feld, der Einhaltung der Regeln während als auch nach der Spielzeit.
Üblich für diese Sportart ist die sogenannte “Dritte Halbzeit”, wobei die gegnerische Mannschaft den Gästen Speisen und Getränke anbietet.